Östrogen Tee: Östrogenmangel 1. Zyklushälfte (Hormonbalance)

Jede Zyklusphase ist wichtig für Deinen Körper: In der ersten Zyklushälfte produzierst du eher Östrogen. In unseren Tee haben wir die natürlichen Kräuter Europas kombiniert. Grundlage dafür sind uralten Rezepte aus der Frauenheilkunde, entwickelt als natürliche Hilfe unter anderem von der Äbtissin Hildegard von Bingen, um wesentliche Frauenleiden zu behandeln.

Unsere Rezepte sind von den klugen Heilerinnen und Mönchen entwickelt, seit Jahrhunderten erfolgreich eingesetzt und immer noch All Zeit bewährt: Never touch a running System: Tausende Frauen erleben Hilfe und Besserung - ganz ohne Chemie!

Östrogen Tee: Deine Hormonbalance in der 1.ten Zyklushälfte

Östrogen ist wichtig für deinen Körper! Der Östrogenspiegel ist z.B. verantwortlich für deine Schwangerschaft, wirkt gegen Wechseljahresbeschwerden, Hitzewallungen usw. Mit dem Östrogen Tee für die 1. Zyklushälfte kannst Du deinem Körper bietest Du deinem Körper Hilfe an für die Empfängnisbereitschaft erhöhen (Kinderwunsch! ), Hilfe um Hitzewallungen lindern oder auch depressiven Verstimmungen vorbeugen!

Unsere Empfehlung: Dein individueller Therapievorschlag

FILTER APPLY
Östrogen Tee mit Fokus auf der 1.ten Zyklushälfte: Stark Östrogen wirkend

Östrogen Tee (100 g): Natürliche Hormonbalance 1. Zyklushälfte und Menopause

Östrogen Balance: Deine natürliche Therapie! Rein pflanzlich gegen Wechseljahresbeschwerden/PMS, für Eisprung und zur Unterstützung beim Kinderwunsch
9,90 
enthält bereits MwSt.

Östrogen Tee bei Östrogenmangel: Verzehrempfehlung "Tee zur Hormonharmonisierung 1. Zyklushälfte":

1 gehäufter Esslöffel mit maximal 200 ml kochendem Wasser (nicht sprudelndes Wasser!) übergiessen.

Ca 10-15 Minuten ziehen lassen.

Wichtiger Hinweis: Unsere Kräuter sind biologischer Herkunft und lange unter der Sonne gereift. Sie konnten in den Monaten viel Kraft tanken, eher als Kräuter aus den Aufzuchten der Industrien.

Bei gesunden Menschenverstand ist also auch ein zweiter Aufguss ohne Qualitätsverlust und Geschmacksverlust nicht nur möglich, sondern sogar empfohlen!

Wirkstoffe - Dein Östrogen Tee 1.Zyklushälfte* gegen Östrogenmangel

  • Himbeerblätter (rubus ideaus)

Wird als Heilpflanze zur Behandlung in der 1ten Zyklushälfte bei unregelmäßigen Zyklus verwendet, bei Kinderwunsch und Schwangerschaft. Himbeerblätter enthalten Gerbstoffe, Eisen und Kalzium. Verwechselt nicht die Blätter der Himbeere mit den Früchten (in sogenannten "Heiltees" aus den Himbeeren) - die unterschiedliche Wirkung ist gravierend!

  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Besitzt starke Östrogene Wirkung. Rosmarin regt die Keimdrüsentätigkeit an, es erhöht die Ovarreifung und Spermienproduktion, regt allgemein Drüsen mit innerer Sekretion zur Hormonbildung an. Rosmarin fördert u.A. den Eisprung, wirkt sich positiv auf die Leber und die Stimmung aus. Innerlich wirkt Rosmarin gegen Verdauungsprobleme, Magenkrämpfe, Völlegefühl und Blähungen.

  • Beifuss (Artemisia vulgaris)

Wirkt entkrampfend; man setzten Beifuß etwa bei Menstruationsbeschwerden und zur Steigerung der Fruchtbarkeit ein. Der einfachste Weg Beifuß als Heilmittel zu konsumieren ist in der Form von Tee!

  • Salbei (Salvia officinalis)

Salbei wirkt deutlich östrogenartig, genau dem Hormon anhaftend, das du in der ersten Zyklushälfte benötigen solltest: Salbei löst Krämpfe, Salbei  wirkt in der ersten Zyklushälfte entzündungshemmend, antibakteriall, antiviral, östrogenartig, schweißhemmend, beruhigend, entspannend, steigert das körperliche und seelische Sexualverlangen, Salbei wirkt extrem fruchtbarkeitsfördernd (Kinderwunsch, hoch dosiert jedoch auch abortiv, also abtreibend!), blutreinigend und appetitanregend.

  • Holunderblüte (Sambucus nigra)

Die rein pflanzlichen, hormonelle wirkenden Inhaltsstoffe der Blüten haben östrogenähnliche Wirkung: Die Blüten des Holunder enthalten sogenannte Phytohormone, die die Produktion des Follikel Stimulierenden Hormons (kurz: FSH) Hormons anregen. Sie können somit die Fruchtbarkeit unterstützen: Sie tragen zur Reifung der Eibläschen bei. Mit dieser Wirkung rundet Holunder die anderen Zutaten beim Tee zur Hormonharmonisierung in der ersten Zyklushälfte (Östrogenmangel, unerfüllter Kinderwunsch, Eireifung und den nachfolgenden Eisprung, oder zur Unterstützung der Menopause als Östrogen Tee ab!

 Östrogen Tee 1. Zyklushälfte Kinderwunsch und Wechseljahre

Made in Germany

*Seit Jahrhunderten bewährt - ganz ohne Chemie: Östrogen Tee gegen Östrogenmangel in der ersten Zyklushälfte. Naturbelassene Kräuter, biologisch rein in höchster Konzentration!