GABA Wirkung

Die natürliche Wirkung von GABA

Die Gamma-Aminobuttersäure (GABA) ist eine entscheidende Aminosäure und der wichtigste hemmende Neurotransmitter im zentralen Nervensystem. Sie spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulation der neuronalen Aktivität und beeinflusst zahlreiche physiologische und psychologische Prozesse. Eine besondere Bedeutung für die Wirksamkeit von GABA hat Serotonin, ein weiterer wichtiger Neurotransmitter. Ein Serotoninmangel kann die Effektivität von GABA erheblich einschränken. In diesem Abschnitt werden die Funktionen von GABA und die Wechselwirkungen mit Serotonin sowie die Auswirkungen eines Serotoninmangels auf die GABA-Wirksamkeit detailliert beschrieben.

GABA Wirkung #1: Sie wirkt Angst- und Spannungszustände dämpfend (Anxiolytisch)

GABA hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, indem es die Erregbarkeit der Neuronen reduziert. Dies führt zu einer Dämpfung von Angst- und Spannungszuständen. Die anxiolytische Wirkung von GABA wird häufig in der Behandlung von Angststörungen genutzt, da es die übermäßige neuronale Aktivität, die mit Angst einhergeht, hemmen kann.

 

GABA Wirkung #2: Die GABA wirkt schmerzlindernd (analgetisch)

GABA kann auch eine schmerzlindernde Wirkung haben, indem es die Weiterleitung von Schmerzsignalen im Nervensystem reduziert. Diese Eigenschaft macht GABA zu einem potenziellen Mittel zur Unterstützung bei der Behandlung chronischer Schmerzen und anderer schmerzbedingter Zustände.

 

GABA Wirkung #3: Die GABA wirkt entspannend und muskelentkrampfend (relaxierend und antikonvulsiv)

Die entspannende Wirkung von GABA hilft, Muskelverspannungen zu lösen und Krämpfe zu verhindern. Dies macht es nützlich bei der Behandlung von Muskelkrämpfen und anderen Zuständen, die durch übermäßige Muskelaktivität gekennzeichnet sind.

 

GABA Wirkung #4: Die GABA, das Alround-Talent, wirkt Blutdruckstabilisierend!

GABA trägt auch zur Stabilisierung des Blutdrucks bei. Es wirkt entspannend auf die Blutgefäße, was zu einer Senkung des Blutdrucks führen kann. Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung von Bluthochdruckpatienten.

 

GABA Wirkung #5: Die GABA wirkt Schlaffördernd

In Verbindung mit Progesteron zeigt GABA eine starke schlaffördernde Wirkung. Progesteron bindet an GABA-A-Rezeptoren und verstärkt deren hemmende Wirkung, was zu einem verbesserten Schlaf führt. Diese schlaffördernde Eigenschaft von GABA und Progesteron wird häufig bei Schlafstörungen eingesetzt.