Bei Testosteronmangel: Mit Chrysin Testosteron natürlich erhöhen

Chrysin macht natürliche Testosteronsteigerung möglich

Chrysin ist ein natürlicher Pflanzenstoff, der nachweisbar den Testosteronspiegel erhöhen kann. Chrysin kommt natürlicherweise in Honig oder Propolis vor oder in der Passionsblume  - als deren gelber Farbstoff. Das Bioflavonoid Chrysin hemmt im Körper den Umbau Deines Testosterons nach Östrogen: Das macht nicht nur Männer potenter, sondern besitzt auch ausgesprochen positive Wirkungen für Frauen, wenn wir zum Beispiel über Östrogendominanz sprechen.

Chrysin: Warum kann es Deinen Testosteronspiegel erhöhen und wirkt einer Östrogendominanz entgegen?

Das Bioflavonoid Chrysin hemmt die Aromatase (schon wieder so ein unsägliches Wort...). Dieses Enzym "Aromatase" kommt hauptsächlich im Fettgewebe vor und baut Dein Testosteron in Östrogen um. Das Östrogen (genauer: Östradiol) ist bekanntermaßen auch ein Hormon, daß Fettzellen aufbaut, so dass Du mehr Fettzellen zum Befüllen bekommst. Meistens wünscht man sich jedoch eher Muskelmasse, oder? Wenn also nun der Umbau durch Chrysin von Deinem natürllichen testosteron in das Östrogen "Östradiol" gehemmt wird, geht weniger natürliches Testosteron verloren in Deinem Körper: dein testosteronspiegel erhöht sich, während sich gleichzeitig dein Fettzellen aufbauendes Östradiol gehemmt wird. Eine natürliche Testosteronsteigerung ist die Folge!

Mit dem Alter, aber auch durch ein Übergewicht verbundene Testosteronabnahme gehen mit nicht zu unterschätzenden Beschwerden einher: Die Abnahme Deines Testosterons und die dazu im Verhältnis zum Östradiol und Östron erhöhten Werte führen unter anderem zu

  • sexueller Lustlosigkeit
  • Impotenz
  • erektiler Dysfunktion und
  • Prostataproblemen (Probleme bei Wasserlassen, zum Beispiel)
  • Abnahme der Muskelmasse
  • Zunahme des Fettgewebes
  • Herzprobleme
  • erhöhter Blutdruck

Aber auch auch das Prostatakarzinom entsteht am häufigsten, wenn Deine Testosteronwerte niedrig und die zugehörigen Östrogenwerte hoch sind!

Chrysin und Östrogendominanz

Warum setzt man Chrysin auch gegen die Östrogendominanz ein? Nun: Das oben genannte Enzym Aromatase aktiviert bei der Frau die Östrogenvorstufen (das Östron, das schwach krebserregend wirkt) zu aktivem Östradiol, daß ohne Balance im Körper stark carcinom wirken kann. Durch Chrysin hemmt dieses Enzym die Aromatase auch bei der Frau: Es werden also weniger Krebs profilierende Östrogenvorstufen gebildet!

Die Wirkung von Chrysin macht man sich auch in der Krebstherapie von Nutzen z.B. bei Brustkrebs ("Mammakarzinom"), wenn die Bildung von Krebszellen durch Östrogen und dessen Vorstufen getriggert werden!

Produkte: Empfehlungen zur Hormonstörung

FILTER APPLY
Chrysin: Natürliche Testosteronsteigerung bei Testosteronmangel und gegen Östrogendominanz

Testosteron (Klick für Details)

Zur natürlichen Testosteronsteigerung bei Testosteronmangel und gegen Östrogendominanz (ab 21.90 €)
24,90 
enthält bereits MwSt.