Der gute Schlaf - Schäfchen zählen nutzlos?

Der Kopf kommt nicht zur Ruh´....

Dein guter Schlaf - ist Schäfchen zählen nutzlos?

Hast Du Einschlafprobleme?

Zählst Du noch Schäfchen oder schläfst Du schon?

Oder bist Du eher der Typ mit den Durchschlafproblemen und bei dem Schäfchen zählen über Stunden nichts bringt?

Oder vielleicht einer von beide Typen? Von Deiner Antwort zu Deinen Schlafproblemen kann nämlich eine mögliche Therapie abhängen!

Der Kopf kommt nicht zur Ruh´- und so auch Du!

Schlafprobleme - die natürliche Therapie

Bei Einschlafschwierigkeiten herrscht nämlich eher ein Mangel des Hormons "Serotonin", bei Durchschlafschwierigkeiten eher ein Mangel der GABA (Die GABA ist ein Komplex aus natürlichen Aminosäuren)

Die GABA funktioniert in etwa so: Wir wachen nachts unzählige Male auf - aber davon merken wir nichts - wir wachen auf weil wir uns vergewissern möchten "ob wir noch im Bett liegen" oder schon fast raus kullern (evolutionär: Aus dem Baum fallen) . Babys haben diesen Mangel nicht, deswegen plumpsen die auch, unter Anderem, nachts manchmal aus dem Bett. Damit wir aus diesem unterbewussten Schafsystem nicht aufwachen und dann eben ganz schnell wieder einschlafen: Dafür sind Serotonin und GABA verantwortlich.

In BEIDEN Fällen ist übrigens die Anwendung nur das Magnesiumglycinat empfolhen!

Liebe Grüße,

Euer Jörg Bergmann

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.