Hormontee zur Hormonbalance (Teil 2/2): Progesteronmangel, PMS und Kinderwunsch

Die zweite Zyklushälfte: Ein Tee-Rezept zur natürlichen Hormonregulierung und gegen Progesteronmangel: Hildegard von Bingen spricht

PMS und Co: Ein Tee zur natürlichen Hormonregulierung (Teil 2/2)

Was kann es besseres geben als natürliche Hormontherapie? Hier also ein Hormontee zur Hormonbalance (Teil 2/2): Ich weiß um die Kraft der Heilpflanzen - letztendlich sind es die "Pharmamimetika", diese unsicheren Produkte, die für Deine Odyssee zu vielen Ärzten verantwortlich sind: Sie sind unter anderen ausschlaggebend für Deine Nicht-Heilung. Und das Alles trotzdem Du sehr viel Geld geopfert hast? Mal ehrlich...

...MUSS DAS SEIN?

Hormontee zur Hormonbalance (Teil 2/2): Progesteronmangel, PMS und Kinderwunsch

Hildegard von Bingen spricht: Mittel und Wege bei verbesserten Erfolg versprechen die Klostermedizin, die korrekte Anwendung natürlicher Produkte und die perfekte Kombination aus verschiedenen Inhaltsstoffen. Glaubt mir: Die Damen und Herren der damalige Zeit hatten weniger Probleme mit dem hormonellen Wohlbefinden als wir heutzutage: Sie hatten noch keine synthetische Pharmazie - sie hatten nur unsere heimischen Blumen und Pflanzen. Dabei ging es um PMS und allen voran dem Kinderwunsch

Nicht synthetischen Produkte halfen schon vor Jahrhunderten. Merkst Du was? Ich hoffe ich habe einen Denkanstoss gegeben...

Liebe Grüße, Euer Jörg Bergmann

Anbei ein Tee zur natürlichen Hormonregulierung in der 2ten Zyklushälfte: Hildegard von Bingen spricht - eine Natürliche Therapie au der Klostermedizin

Rezeptvorschlag „Tee“ zur Hormon-Harmonisierung, Teil II (Kinderwunsch, PMS und Progesteronmangel)

Inhalt: Wir verfolgen hiermit nicht nur den Kinderwunsch, das PMS oder den reinen Progesteronmangel im Rahmen der Hormonbalance, wir geben Hilfe bei Allen  Hormonstörungen aus dem Bereich PMS, Kinderwunsch oder allgemeiner Progesteronmangel wie auch die Östrogendominanz!)

Für die zweite Zyklushälfte (oder Woche 2 und 3 in der Menopause):

  • der Frauenmantel - sie wirkt stark gelbkörperregulierend (der Gelbkörper produziert das Hormon Progesteron)
  • die Schafgarbe wirkt gestagenartig (das heißt auf gut Deutsch: die Schafgarbe wirkt "Progesteron-ähnlich", die Scharfgarbe ist also das Topping für dich :) )
  • die Brennnessel sorgt für den Schlackenabtransport (das steht für eine kleine Diät: Dein Körper muss sich entschlacken und entgiften: Hilf Ihm dabei!)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.