Einschlafhilfe bei Schlafstörungen

Schlaf gut! Besser Schlafen mit natürlichen Einschlafhilfen

Natürliche Einschlafhilfen sind Aminosäuren und den daraus gebildeten Hormonen wie z.B. Melatonin, Serotonin und Magnesium in Verbindung mit Vitamin B-Komplexen und Mineralien. Stimmt dieser Cocktail nicht, haben wir Einschlafprobleme.

Der Hintergrund: Der Mensch verbringt rund ein Drittel seines Lebens im Schlaf - das sind im Durchschnitt 24 Jahre. Dieser hohe Schlafanteil im Tagesrhythmus muss einen Grund haben, wie alles in der Natur: Im Schlaf werden Hormone gebildet die wir für einen regulierte Tagesablauf benötigen, wir verarbeiten das Tagesgeschehen und verbessern unser Gedächtnis. Außerdem ist ausreichender Schlaf ebenso für die Gewichtsreduktion nötig :)

 

Lösungen bei Einschlafproblemen: Einfach besser Schlafen!

Bei Einschlafproblemen ist vor Allem das Melatonin, das Serotonin und in Verbindung das Magnesiumglycinat mit beteiligt. Dazu kommen Vitaminkomplexe, die das Einschlafen verbessern, denn sie triggern zusätzlich das Schlafhormon Melatonin aus dem Serotonin: Aus Serotonin wird im Gehirn unter Anderem das Melatonin gebildet - und zwar genau DAS Schlafhormon, das uns beim Einschlafen hilft!

 

Bei Schlafproblemen ist unser gesunder Schlaf blockiert! Wie also besser Schlafen?

Es ist nun wichtig, daß Du selbst entscheidest ob Du vorwiegend an Einschlafproblemen leidest, an Durchschlafstörungen - oder an Beiden. Nur so kannst Du eine mögliche Lösung gegen Deine Schlafstörungen finden: Unser gesunder Schlaf hängt eben nicht nur davon ab, wie gut oder schnell wir Einschlafen, nein: Dein gesunder Schlaf ist von vielen Faktoren abhängig, nicht zuletzt von natürlichen Hormonen gegen Schlafstörungen.

Probleme, verursacht durch Einschlafstörungen, können z.B. sein:

  • erhöhte Reizbarkeit
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Gedächtnisstörungen
  • Motivationsverlust und Versagensängste,
  • Schlaf-Erwartungsangst (Angst vor der Nacht)
  • sozialer Rückzug
  • Kopf- und Muskelschmerzen am nächsten Tag

Schlafstörungen sind somit ein weitreichendes individuelles und soziales Problem. Häufig verstehen selbst Angehörige nicht die schwerwiegende Problematik dahinter, so daß sich Patienten eher sozial isolieren und selten genug der Hausarzt davon weiß.

Schlafstörungen und Schlafprobleme dürfen definitiv nicht unterschätzt werden. Sie sind Zentrale und Ausgangspunkt für wesentlich weitreichendere Probleme als nur "Unausgeschlafensein".

Aber die gute Nachicht: Schlafstörungen wie Einschlafprobleme sind definitiv zu beheben!

 

Schlafstörungen durch Einschlafprobleme: Wir fassen zusammen…

Einschlafstörungen unterscheiden sich hormonell von Durchschlafproblemen. Bei Schlafstörungen und insbesondere den Einschlafproblemen finden wir hormonelle Einschlafhilfen im Bereich der Schlafhormone

  • Melatonin
  • Serotonin
  • Magnesiumglycinat
  • sowie einiger B- Vitamine (sind zusätzlich nötig!)

Eine individuelle Therapie kann bestehen aus

FILTER APPLY
Magnesiumglycinat für Nerven, besserer Schlaf, erhöhte Serotoninaufnahme

Magnesiumglycinat (Klick für Details)

Schlafschwierigkeiten, Serotoninmangel und gute Nerven (ab 12.95 €)
15,95 
enthält bereits MwSt.
L-Relax Entspannung, nervösen Zuständen und schlechter Schlaf

L-Relax (Online bestellen: Klick für Details)

L-Relax bei erhöhtem Stress und Schlafproblemen (ab 17.00 €)
19,90 
enthält bereits MwSt.
Natürliche Steigerung von Serotonin bei Serotoninmangel

Serotonin

Serotonin: Hilfe bei Depression, Schlafstörung, Übergewicht und Kopfschmerzen (ab 26.95 €)
34,90 
enthält bereits MwSt.